Aus der Kategorie “Kopfschütteln”

Wie dem ein oder anderen bekannt ist, hat Laser Tattoo eine längere Pause gemacht.
Diese Pause dauerte wohl etwas zu lange für eine Freundin…

Kurz entschlossen hat sie sich ein Backcover inkl. Lasergravur für das iPhone 4S bei eBay bestellt.

Für 17€ bekam Sie ein Backcover inkl. Lasergravur “passgenau” für das gewünschte iPhone 4S
Immerhin durfte Sie den Text und die Schrift frei wählen.
Die Position konnte Sie nicht bestimmen, da hieß es abwarten.
Eine Lieferzeit wurde auch angegeben, aber wohl nicht eingehalten.
Der Versuch einen Kontakt zum Lieferant herzustellen schlug auch fehl.

Aber gut, so kam in einem Briefumschlag verpackt nach einigen Tagen das gewünschte Backcover an.
Schon beim Auspacken wurde klar, das dieses Backcover jetzt schon ums Überleben kämpft.
Anleitung ? Werkzeug ? Fehlanzeige !

Kurzum:
Das Cover passte nicht, brach quasi mit dem Auspacken in der Mitte durch und die Gravur ? naja….
Sie hat es sich nicht nehmen lassen das Cover mir zur Ansicht durchzubringen.
Vielleicht ist ja wenigstens die Gravur schön…

Mein erster Kommentar: “Da hab ich schon schönere gravierte Covers weggeschmissen”

Aber seht selbst:

Backcover iPhone 4 - Negativbeispiel

Ein Negativbeispiel eines gravierten Backcovers für das iPhone 4S

Backcover Glassplitter

Glassplitter kleben an der Folie beim abziehen.

Backcover iPhone 4 - Negativbeispiel

So sollte eine Gravur nicht aussehen.

Zum Vergleich hier eine Lasergravur von uns auf einem hochwertigen original Glascover an einem iPhone 4

Backcover Glas - Laser Tattoo

Eine Lasergravur von Laser Tattoo auf einem Glascover eines iPhone 4

Um eine Glasgravur wirklich splitterfrei und schön gleichmäßig hinzubekommen bedarf es ein bisschen Erfahrung. Viele unserer Kunden bevorzugen ein Wechselcover aus Aluminium.
Es ist wesentlich stabiler und individueller zu gravieren.

Backcover iPhone 4S aus Aluminium

Backcover aus Aluminium inkl. Lasergravur für das Apple iPhone 4 / 4S

Lasergravur auf älteren Apple iPod Touch

Die Lasergravur auf dem Apple iPod Touch unterscheidet sich ein bisschen von den anderen Gravuren auf Apple Produkten.

Die Modelle bis Ende 2012 haben eine silbern glänzende Rückseite.
Ein CO² Lasergerät wie wir es im Einsatz haben, kann nicht direkt auf diesen Apple iPod Touch gravieren.
Der Laserstrahl wird reflektiert und es passiert somit rein gar nix.

Aber Apple graviert doch auch jedes Gerät ?!

Das ist richtig, nur verwendet Apple eine andere Laserquelle. Ein sogenannter  Nd:YAG-Laser  (Faserlaser).
Der Unterschied liegt grob darin, dass der Laserstrahl auf einer anderen Wellenlänge entsteht und das viel feiner Gravuren möglich sind. Leider hat diese Laserquelle auch Nachteile. So sind keine Gravuren auf Plexiglas oder Glas möglich.
Apple beschriftet mit solchen Industrielaser alle Kabel und Geräte oder auch die Beschriftung auf der Tastatur (Tag- Nachtdesign). Leider sind diese Geräte doch recht teuer.

Wir von Laser Tattoo verwenden bei solchen Oberflächen ein spezielles Markierspray. Dies wird auf die Oberfläche aufgesprüht und nach einer kurzen Trocknungszeit dann per Laser eingebrannt.

Apple iPod Touch

weiße Apple iPod Touch mit glänzender Rückseite

Die Farbe wird mit Alkohol verdünnt und mit einer Airbrush Pistole aufgesprüht.
Die überschüssige Farbe kann später einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Im Gegensatz zu den anderen Gravuren auf Apple Produkten wird diese dunkel, fast schwarz.
Sie ist später minimal spürbar, kratzfest und UV beständig.

Apple iPod Touch unterm Laser

Der Apple iPod Touch vorbereitet zum Gravieren

Apple iPod Touch während der Gravur

Das einbrennen der Farbe auf den iPod Touch

fertige Lasergravur

Die fertige Gravur auf dem iPod Touch

iPod touch finale Gravur

Der iPod Touch nach dem entfernen der überschüssigen Farbe.

Bei diesem Gravierverfahren sind leider nur schwarz weiß Motive möglich.
Graustufen lassen sich hier nicht realisieren.

So eine Lasergravur kostet aktuell bei uns im Webshop 39€  zzgl. 5€ Versandkosten pro Bestellung.

Dieses Verfahren wird auch bei dem Apple iPod Classic zum Beispiel angewendet.
Außerdem gravieren wir auch alle Edelstahl Produkte mit Markierspray.

Trotec bietet mit seiner Flexx Serie auch Lasermaschinen an, welche beide Laserquellen vereinbaren.

Lasergravur auf Samsung Galaxy S3 Backcover

“Könnt Ihr auch ein Samsung Galaxy S3 gravieren ?”
Diese und andere Fragen erreichen uns immer wieder.

Laser Tattoo ist bekannt für Lasergravuren rund um Apple Produkte.
Egal ob Apple iPod, iPhone, iPad oder Macbook – wir haben es graviert.
Nur nicht jeder Kunde besitzt so ein Apple Produkt.
Vermehrt werden wir auch von Kunden angeschrieben, welche ein Samsung oder HTC Gerät besitzen.

Wir haben uns nun mit diesen Wünschen beschäftigt und Backcovers, welche zum Gravieren geeignet sind gefunden. Aktuell haben wir unser Sortiment um Backcovers für das Samsung Galaxy S3 und das Galaxy S4 erweitert.

Samsung Galaxy S3 Lasergravur

Samsung Galaxy S3 Backcover mit Lasergravur

Das Backcover für die Samsung Galaxy Serie kostet inkl. Wunschgravur aktuell 39€
Ihr müsst uns hierzu nicht euer Handy zuschicken.
Einfach uns per email euer Motiv zuschicken und wir erstellen eine Vorschau für euch.
Wenn ihr damit zufrieden seid, gravieren wir das Backcover und schicken es an deine Adresse.
Ihr könnt schnell und einfach das Backcover austauschen.

Hier seht ihr noch das Video, von unserer ersten Lasergravur auf so einem Samsung Galaxy S3 Backcover.

Erlischt die Apple Garantie nach der Gravur ?

Heute möchte ich auf eine sehr oft gestellte Frage eingehen:

“Bleibt die Garantie an meinem Produkt bestehen??”

Immer wieder werden wir zurecht nach den Garantieansprüchen bei einer Lasergravur auf Apple Produkten wie MacBook, iPod, iPhone oder iPad gefragt.
Apple selbst hat in der Vergangenheit anscheinend immer wieder den Endkunden mitgeteilt, das die Garantie bei Gravuren, welche nicht von Apple stammt, erlischt.
Da wir die Produkte gravieren und an sie weiterverkaufen, sind wir Ihr Ansprechpartner im Garantiefall.

Seit Mitte 2007 bis dato wurde noch kein Garantiefall abgelehnt.

Kaufen Sie bei uns eine Lasergravur, egal ob sie den iPod, iPad, iPhone oder das MacBook auch bei uns gekauft haben, sind wir gerne der direkte Ansprechpartner im Garantiefall.
Wir arbeiten direkt mit zertifizierten Apple Technikern zusammen und nutzen den schnellen unkomplizierten Weg. Anhand der Serien Nummer können wir den Austausch des Gerätes vorab organisieren. So entstehen kurze Wartezeiten im Garantiefall für sie.

Apple Garantie Gravur

Was ist mit der Apple Garantie nach der Gravur ?

Apple selbst schreibt auf deren Webseite folgendes:

“Bleibt die Laser-Gravur auf meinem iPad erhalten?
…Wenn der Text auf Ihrem iPad-Originalgerät von einem anderen Unternehmen eingraviert worden ist, erhalten Sie Ihr iPad-Ersatzgerät ohne Gravur.”

bzw. “Bleibt die Laser-Gravur auf meinem iPod erhalten?
… Wenn der Text auf Ihrem Original iPod von einem anderen Unternehmen eingraviert worden ist, erhalten Sie Ihren Ersatz-iPod ohne Gravur.”

Mit anderen Worten:
Wenn Sie Ihr, von uns graviertes Apple Produkt, im Garantiefall an Apple senden, erhalten Sie dieses ohne Gravur wieder zurück.

Warum ??
Apple kann technisch gar nicht solche aufwendigen Gravuren, wie wir sie realisieren.Kulanterweise gravieren wir aber in solch einem Fall, für Sie kostenlos, noch einmal Ihr Apple Produkt.
Wenn Sie die Garantie über uns abwickeln erhalten Sie selbstverständlich auch wieder Ihr Produkt inkl. Gravur zurück.

Laser Tattoo und wie alles begann

Laser Tattoo steht seit 2009 für Lasergravuren auf höchstem Niveau.

Begonnen haben wir im Jahre 2005 unter dem Namen “Net The MAC”. Wir vertrieben Hard- und Software rund um Apple. Doch Hard- und Software von Apple verkaufen auch andere Händler.

Also: Warum sollen die Kunden bei uns kaufen?

So kam uns die Idee der Individualisierung per Laser. Apple machte es selbst vor und bot seinen Kunden eine 2-zeilige Gravur auf dem Apple iPod an.

Wenn zweizeilig geht, geht auch vollflächig…

Im März 2007 war es dann soweit. Nach verschiedenen Test und Sammeln von Erfahrungen haben wir uns eine “kleine” gebrauchte Lasermaschine gekauft. Das Angebot wurde angenommen und so haben wir schnell die Kunden auf unserer Seite gehabt.

Apple iPod shuffle Lasergravur

Lasergravur auf Apple iPod shuffle

Immer mehr Kunden wollten Ihre Apple Produkte individuell gestaltet haben.
Auch von ersten Firmen erhielten wir Anfragen für größere Stückzahlen.
Ein Apple iPod mit Firmenlogo graviert als Kundengeschenk.

Es kam wie es kommen musste: Aus Net The MAC wurde am 01.01.2009 die Firma
Laser Tattoo – exklusive Lasergravuren

Im März 2009 waren wir erstmals in der Öffentlichkeit mit unserer Lasermaschine. Christian Henkel hat uns auf die mac at camp nach Bielefeld eingeladen. Nach diesem Wochenende gab es kein zurück mehr.
Durch die dort vertretenen Firmen kamen zahlreiche Angebote und interessante Gespräche zustande.
Die damalige Chefredakteurin von Mac Life , Charlotte Erdmann (geb. Stanek), sah in uns die ideale Ergänzung für den Falke Media Stand auf der IFA 2009.

Der Deal war einfach, wir gravieren kostenlos für die Besucher, dafür bekommen wir einen Platz am Stand von Falke Media.

IFA 2009

Lasergravur auf Äpfel auf der IFA 2009

Kurz vor der IFA kauften wir uns noch eine neue effizientere Lasermaschine. Eine Speedy 300 der Firma Trotec mit 60 Watt Leistung.
Und was soll ich schreiben, der Erfolg auf der IFA schlug ein wie eine Bombe…
5 Tage Menschenschlangen – rund 400 individuelle Lasergravuren – zig begeisterte Leute und viele interessante Gespräche. Teilweise haben die Kunden 1,5 Std. in der Schlange gestanden um eine kostenlose Wunschgravur auf Ihrem Apple Produkt zu bekommen. Die Resonanz war riesig.

So wurde auch Jörg Mugke (Geschäftsführer GRAVIS) auf uns aufmerksam.

Im Winter 2009 gingen wir zum dritten, vierten und fünftenmal in einem Jahr auf Tour. Die Ziele waren 3 GRAVIS Stores in Deutschland.
Neben Freiburg, Frankfurt kamen wir mit unserer Lasermaschine auch nach München in die GRAVIS Stores um strahlende Kunden zu treffen.

Stand GRAVIS Freiburg

Unser Stand im Gravis Store Freiburg

Das Jahr 2009 war ein riesen Jahr für uns. Aber auch ein sehr anstregendes.
2010 gab es viel zu gravieren. Neben den Apple Produkten wie iPod shuffle, nano, classic oder den iPod touch gravierten wir auch in erster Linie das Apple Macbook in allen Varianten.

2010 stellte Apple das iPad vor und wir waren auch hier der Vorreiter was die individuelle Gestaltung durch eine Lasergravur anging.

Doch unsere Lasermaschine konnte mehr ! Wir haben regelrecht alles in die Lasermaschine gelegt was wir fanden.
So können wir bis heute neben den Gravuren für Apple Produkte auch Lasergravuren auf Acryl (Plexiglas), Glas, Papier, Karton, Holz und sogar Edelstahl anbieten.
Täglich gab es was neues zu tun für uns.

Ende 2012 wurde es ruhiger. Ich konnte nicht mehr so wie ich wollte. Nach 5 Jahren steilen Aufstieg vermisste ich das Neue, den Reiz und stellte mich selbst zu sehr unter Druck. Dazu kam die wachsende Anzahl der Mitbewerber und private Dinge die mich zu einer Auszeit bewegt haben.
Ich brauchte Zeit um  das Ganze um Laser Tattoo herum zu ordnen und neu zu sortieren.

Diesen Sommer ist es aber wieder soweit ! Neuer Standort, neue Kraft und zig neue Ideen, die umgesetzt werden wollen.